Lokalzeit Köln Porz – Bezirk 7

Vorschulkinder „bärenstark und igelschlau“

  • Beitrags-Kategorie:Panorama

Vorschulkinder der Kath. Kindertagesstätte St. Fronleichnam werden „bärenstark und igelschlau“ dank Spende der Porzer Bürgerstiftung

Bereits im dritten Jahr nahmen die Vorschulkinder der Katholischen Kita St. Fronleichnam in Porz am Selbstbehauptungsprogramm „Bärenstark und Igelschlau“ teil. Ziel ist es, den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule für die Kinder positiv zu gestalten. Insgesamt neun Kinder wurden 2019 von der Kindertagesstätte durch das spezielle Programm unterstützt.

(mehr …)

WeiterlesenVorschulkinder „bärenstark und igelschlau“

Löstige Langeler – Fischessen + Motto 2020

  • Beitrags-Kategorie:Porz-Langel

kg loestige langelerTrockener Rosensonntagzug,
gelungene After-Zoch-Party,
passendes Motto 2020

Mit Worten des Dankes begann Tom Pfeiffer, Präsident der KG, das gemeinsame Fischessen der Löstigen Langeler, dass am 08.03.2019 imVereinslokal der Alten Schmiede stattfand. Der erste Dank ging an Andreas Nothelfer, der sich mit seinem Team des Strandbades jahrelang für das Fischessen der K.G. verantwortlich zeigte. Tom Pfeiffer dazu: „Deinen Entschluss das Strandbad zu schließen, kann die KG sehr gut nachvollziehen, dennoch macht es uns traurig wenn ein Kapitel Langeler Geschichte vorerst zu macht“

Der nächste Dank ging an Martina Doufrain und Ihrem Schmiede-Team das der KG, nicht nur über die Jecken Tagen, immer eine Heimat bietet. Vor dem Essen blickte Zugleiter Marco Geister auf den Langeler Rosensonntagszug zurück, „auch in diesem Jahr hat die Zugleiterlaterne der K.G. den Weg gut beleuchtet, nun hat sie ihren Dienst getan“ und übergab sie für den wohlverdienten Sommerschlaf an Tom Pfeiffer zurück.

383 Zugteilnehmer waren mit viel Spaß und Freunde beim Zug dabei“ so Marco Geister „und zogen in knapp zwei Stunden durch die Langeler Straßen. Auch in diesem Jahr wurden keine Pflaster & Co gebraucht.“ Ein besonderer Dank ging an den scheidenden Dorfsheriff Conny Hoffmann. Marco Geister dazu „die K.G. wünscht einen wohlverdienten Ruhestand und wir hoffen ihn auch im nächsten Jahr, wenn auch dann in zivil, am Langeler Zug zu sehen“

(mehr …)

WeiterlesenLöstige Langeler – Fischessen + Motto 2020

DLRG Lülsdorf bildet wieder Rettungsschwimmer aus

  • Beitrags-Kategorie:Panorama

Logo DLRG Schwarz200pxDie DLRG-Ortsgruppe Lülsdorf bietet ab März 2019 wieder die Ausbildung zum Rettungsschwimmer (Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze und Silber) für Nichtmitglieder der DLRG an.

Ziel der Kurse ist es, aus bereits geübten Schwimmern Rettungsschwimmer zu machen, die in der Lage sind, andere Personen aus gefährlichen Situationen zu retten.
Die Kurse (12 Einheiten) finden vom 07.03. bis 13.06.2019 donnerstags im Helmut-Loos-Bad in Niederkassel-Lülsdorf statt. Zusätzlich zu den praktischen Trainingseinheiten findet am 02.04.2019 von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr im DLRG-Vereinsheim der Theorie-Unterricht für das Abzeichen statt.

Für Wiederholer der Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze und Silber wird ein Kompaktkurs in den NRW-Osterferien am 18.04. und 25.04.19 je von 17:00 bis 20:15 Uhr angeboten. Hier wird die Anwesenheit an beiden Donnerstagen, schwimmerische Fitness und eine grundsätzliche Vertrautheit mit den Prüfungsinhalten vorausgesetzt.

Der Erwerb des DRSA Silber setzt zudem die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs voraus und für den Bronze-Lehrgang ist die Teilnahme an einem gesonderten Erste-Hilfe-Theorieunterricht notwendig. Der Erste-Hilfe-Kurs ist nicht in der Kursgebühr enthalten. (Termin steht noch nicht fest)

(mehr …)

WeiterlesenDLRG Lülsdorf bildet wieder Rettungsschwimmer aus
Read more about the article Hochwasserschutz und Abwasserkanäle in Porz-Langel
Foto zeigt die Personen in der Alten Schmiede vlnr.: Stadoll, Vogt, Lietz Nach der Veranstaltung

Hochwasserschutz und Abwasserkanäle in Porz-Langel

  • Beitrags-Kategorie:Porz-Langel

Geschichte(n) von Langel Chronik eines Stadtteils

Auf 240 Seiten hat ein engagiertes Team von Heimatforschern (Benno Krix/Gerd Matthiae) Journalisten (Manfred Loosen/Volkmar Schultz/Jürgen Schumann) eine Fortführung der Langeler Geschichten zusammengetragen. Bei der Präsentation des Buches übergab Klaudia Odenthal, Ortsringvorsitzende und das Redaktionsteam den anwesenden Sponsoren und Autoren ihr persönliches Exemplar und ein „Honorar“ an die Mitwirkenden. Mit den Worten jede Arbeit „jede Arbeit hat ihren Lohn“ übergab der Ortsring in Ermangelung finanzieller Ressourcen den betreffenden Personen „ein Appel un en Ei“.

Leider war der „Hochwasserpapst von Köln“ Reinhard Vogt während der Veranstaltung nicht in Langel, sondern in Bayern wegen Hochwasserschutzmaßnahmen unterwegs. Er sicherte in einem Schreiben, dass an diesem Abend verlesen wurde, den Langelern zu, diesen Teil in einer separaten Veranstaltung seinen Artikel zu lesen und evtl. Fragen zu beantworten. Friedhelm Lietz äußerte spontan: „Das werde ich bei dieser Veranstaltung auch machen, denn schließlich ist die Kanalisierung auch ein Teil des Hochwasserschutzes.“

Foto zeigt die Personen in der Alten Schmiede vlnr.: Stadoll, Vogt, Lietz  Nach der Veranstaltung

Foto zeigt die Personen in der Alten Schmiede vlnr.: Stadoll, Vogt, Lietz

(mehr …)

WeiterlesenHochwasserschutz und Abwasserkanäle in Porz-Langel