Vernissage und Ausstellung „Flora und Fauna“

You are currently viewing Vernissage und Ausstellung „Flora und Fauna“

Zum Frühling zeigen die Kölner Malerinnen Margit Reckenthäler und Erika Heinsberg im Johanniterstift Porz Königsbergerstraße Pflanzen- und Tierbilder

Die Ausstellung beginnt am Mittwoch, dem 10. April 2024. Am Dienstag, dem 16. April, um 10:30 Uhr findet eine Vernissage statt, bei der die Künstlerinnen anwesend sein und Auskunft über die Bildmotive und die Maltechniken geben werden.

Margit Reckenthäler begann im Jahr 2000 mit der Malerei in verschiedenen Techniken und Materialien, zuerst Öl-, dann überwiegend Acrylverfahren. Ihre Themen sind vielfältig, von gegenständlichen bis hin zu abstrakten Darstellungen. Bevorzugte Motive und Mal-Ideen findet sie in der Natur, auf Reisen und auch in Köln. Sie versteht es, durch ihren unverwechselbaren Pinselstrich mit leicht kubistischer Wirkung die dargestellten Objekte in einer neuen Lebendigkeit erscheinen zu lassen. Jetzt sehen Sie hier nun eine ganz besondere Auswahl von Bildern – Darstellungen von Tieren und Pflanzen – sowohl aus Köln oder aber aus der Wildnis.

Erika Heinsberg hat sich nach langjähriger Beschäftigung mit Aktzeichnen, Aquarell- und Ölmalerei seit 2007 intensiv mit der Technik und den Ausdrucksmitteln der Acrylmalerei befasst und viele verschiedene Gestaltungsverfahren damit erprobt. Neben Sportszenen, Wasser- und Landschaftsmotiven hat sie auch Blumen und Pflanzen dargestellt. Dabei sind oft Blüten die Gesichter der Blumen, die in leuchtenden Farben ihre Schönheit zeigen und in ihrer Perfektion immer wieder Erstaunen hervorrufen. Als aktive Ruderin sind für sie auch Wasserpflanzen, wie Seerosen oder Lilien, ein schöner Malanlass.

Beide Malerinnen haben – gemeinsam oder einzeln – schon in zahlreichen Ausstellungen ihre Werke ausgestellt, auch in mehreren Häusern des Johanniterstifts.

Schreibe einen Kommentar