Porz-Online.de - Lokalzeit

Veedel: Köln Poll

b90 grueneBeschluß von 2009 und 2012 nicht umgesetzt

 

Anno 2009 stellten die Grünen den Antrag in der Bezirksvertretung, Sitzbänke am Marktplatz in Poll aufzustellen. Dies wurde damals einstimmig bei fünf Enthaltungen.

Im Jahre 2012 hat dieser Antrag auf der Tagesordnung zur Stadtverschönerung gestanden und wurde erneut beschlossen.

Weiterlesen: Bänke in Poll nicht aufgestellt

ALLES NEU MACHT DER MAI !!!Image

Alles Neu macht der Mai! Unter diesem Motto veranstaltet das Poller Maigeloog mit Reihmeister Hans Burgwinkel in diesem Jahr das traditionelle Maifest am Sonntag, 1. Mai, auf dem Marktplatz in Köln–Poll. Es gibt wieder viel Traditionelles, wie den Maiumzug durch Poll (ab 10.30 Uhr), das Aufstellen des Maibaums, Wahl der Maikönigin und die Maibaumversteigerung, aber auch einige Neuerungen.

Weiterlesen: traditionelles Maifest in Poll

Ein strenger Kölner Bürokratismus zwingt das Poller Maigeloog und das Netzwerk Poller Vereine dazu, Kinder-Weihnachtsbaumschmuck zu zerstören.

Obwohl der Schmuck durch die aktuellen Regenfälle feucht und nass ist, besteht die Stadt Köln erstmals ausnahmslos darauf, dass der Weihnachtsbaumschmuck bis Samstag 09.01.2016 entfernt ist. Bitten auf Verlängerung der Frist unter Hinweis auf Lagerprobleme bei feuchtem Schmuck und selbst Anschreiben an die Oberbürgermeisterin und eine Eingabe an den Beschwerdeausschuss blieben erfolglos.

Am 28.11.2015 hatten Poller Kinder, darunter nahezu alle Poller Kindergärten, den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz an der Siegburger Str. geschmückt. Viele Poller Kinder hatten keinen eigenen Schmuck dabei und nutzten von Kindern gebastelten Schmuck aus den Vorjahren. Auch das Maigeloog hat eigenen Schmuck zum Auffüllen von Baumlücken.

Wenn der Schmuck am morgigen Freitag im feuchten Zustand in einer Regenpause abgehangen wird, kann er gemäß Hans Burgwinkel, Reihmeister des Poller Maigeloogs, nicht gelagert werden und muss vernichtet werden. Die jahrelange Arbeit von Kindern wird vernichtet. Hans Burgwinkel kommen die Tränen…

Weiterlesen: Kinderfeindlicher Bürokratismus...
Seite 1 von 2