Porz-Online.de - Lokalzeit

Neuigkeiten aus den Porzer Veedeln

Die Groov-Paten laden alle Mitglieder und Freunde der Groov herzlich zum zweiten Pflegetag  auf dem Freizeitgelände und am Rheinufer ein. Image

 Samstag, dem 09.04.2015, ab 10 Uhr.

Wie immer müssen die  Spielplätze und die Grünflächen  gereinigt werden, ebenso der Bereich des neuen FitnessParcours, der gut besucht wird und auch unter dem Winter gelitten hat. Die Randbepflanzung muss aufgehackt und gehäufelt werden, damit sie sich im Frühling gut entwickeln kann.Die Kübelpflanzen  auf der Brücke und das Rosenbeet auf dem Weg zum Fähranleger bedürfen der ständigen  Pflege, auch mancher Neupflanzung.

Last , but not least, sollten überall die letzten Zeugen des Winters und des hohen Wassers beseitigt werden.

Treffpunkt ist das Teehaus am Ende der Gütergasse in Zündorf.
Hier werden auch die Arbeiten aufgeteilt und die Arbeitsgeräte in Empfang genommen.

„Flüchtlinge und Zuwanderung –Lassen Sie uns darüber reden!“Image

Die aktuelle Flüchtlingssituation stellt uns alle vor enorme Herausforderungen und ist nach den Ereignissen im Zündorfbad sowie vor dem Hintergrund der kürzlich stattgefundenen Landtagswahlen derzeit wieder verstärkt in der Diskussion.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Flüchtlinge und Zuwanderung – Lassen Sie uns darüber reden!“ der KölnSPD laden wir daher ganze herzlich zu einer Dialog- und Informationsveranstaltung in Wahn ein, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über diese Herausforderungen zu sprechen und über die aktuelle Situation zu informieren.

Wann? 05. April 2016 um 19:30 Uhr
Wo? Pfarrheim St. Aegidius „aegidium“,
Heidestr. 14, 51147 Köln-Wahn

Weiterlesen: Dialog- und Informationsveranstaltung...

Grün-Schwarz gefährdet Langeler Versorger

Nachdem sich die Bezirksvertretung Porz gleich zweimal einstimmig für den geplanten Versorger am Langeler Ortseingang eingesetzt hat, wurde die jetzige Vorlage im entscheidenden Gremium, dem Kölner Stadtentwicklungsausschuss von der Tagesordnung genommen. Dies erfolgte, nachdem die Kölner CDU Beratungsbedarf angemeldet hatte.

Weiterlesen: Stillstand im Stadtentwicklungsausschuss

Die DLRG-Ortsgruppe Lülsdorf bietet ab Februar 2016 wieder die Ausbildung zum Rettungsschwimmer (Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze und Silber) für Nichtmitglieder der DLRG an. Ziel des Kurses ist es, aus bereits geübten Schwimmern Rettungsschwimmer zu machen, die in der Lage sind, andere Personen aus gefährlichen Situationen zu retten.

Der Kurs findet vom 11.02. bis zum 28.04.2016 donnerstags jeweils von 19.15 - 20.15 Uhr (in den Osterferien schon ab 17.00 Uhr) im Helmut-Loos-Bad in Niederkassel-Lülsdorf statt. Falls das Lülsdorfer Hallenbad nicht planmäßig nach den aktuell durchgeführten Renovierungsarbeiten öffnet, verschiebt sich der Kurs zeitlich entsprechend. Zusätzlich zu den praktischen Trainingseinheiten findet am Dienstag, 05.04.2016 von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr im DLRG-Vereinsheim der Theorie-Unterricht für das Abzeichen statt.

 

Weiterlesen: DLRG Lülsdorf bildet wieder...

Ein strenger Kölner Bürokratismus zwingt das Poller Maigeloog und das Netzwerk Poller Vereine dazu, Kinder-Weihnachtsbaumschmuck zu zerstören.

Obwohl der Schmuck durch die aktuellen Regenfälle feucht und nass ist, besteht die Stadt Köln erstmals ausnahmslos darauf, dass der Weihnachtsbaumschmuck bis Samstag 09.01.2016 entfernt ist. Bitten auf Verlängerung der Frist unter Hinweis auf Lagerprobleme bei feuchtem Schmuck und selbst Anschreiben an die Oberbürgermeisterin und eine Eingabe an den Beschwerdeausschuss blieben erfolglos.

Am 28.11.2015 hatten Poller Kinder, darunter nahezu alle Poller Kindergärten, den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz an der Siegburger Str. geschmückt. Viele Poller Kinder hatten keinen eigenen Schmuck dabei und nutzten von Kindern gebastelten Schmuck aus den Vorjahren. Auch das Maigeloog hat eigenen Schmuck zum Auffüllen von Baumlücken.

Wenn der Schmuck am morgigen Freitag im feuchten Zustand in einer Regenpause abgehangen wird, kann er gemäß Hans Burgwinkel, Reihmeister des Poller Maigeloogs, nicht gelagert werden und muss vernichtet werden. Die jahrelange Arbeit von Kindern wird vernichtet. Hans Burgwinkel kommen die Tränen…

Weiterlesen: Kinderfeindlicher Bürokratismus...

Unterkategorien

Köln-Porz-Langel grenzt im Südosten an Niederkassel-Ranzel, im Süden an Niederkassel-Lülsdorf, im Westen an den Rhein und im Norden an Köln-Porz-Zündorf mit der schönen Freizeitinsel-Groov. Auf der westlichen Rheinseite befinden sich Godorf und Sürth.

Zündorf ist ein Stadtteil von Köln im Stadtbezirk Porz im rechtsrheinischen Süden der Stadt. Der offizielle Name ist Köln-Porz-Zündorf. Am Rheinufer von Zündorf liegt das Erholungsgebiet Groov.

Der Kölner Stadtteil Wahn grenzt im Osten mit der Bundesautobahn 59 an Wahnheide. Der Name des Dorfes Wahn kommt vermutlich von der Burg selben Namens. Seit dem Mittelalter gehörte Wahn zum Amt Porz im Herzogtum Berg.

Seit der kommunalen Neugliederung im Jahre 1975 bildet Poll den einzigen Stadtteil, aus dem ehemaligen Kölner Stadtgebiet, der seitdem vom Stadtbezirk Porz verwaltet wird.

Willkommen zur Porz-Tour:  Besuchen Sie die schönsten Fleckchen von Porz