• Beitrags-Autor:

Schweren Herzens wird der Vorstand der Veilchendienstagsgesellschaft e.V. im Jahr 2020 keine Mitgliederversammlung durchführen können. 

Wir haben die Entwicklung lange beobachtet und immer wieder intensiv diskutiert. Jetzt müssen wir der schwierigen Situation mit steigenden Corona Zahlen schweren Herzens Rechnung tragen“, so Thomas Werner, 1. Vorsitzender. Ergänzend zu den ordnungsbehördlichen Vorgaben befindet der Vorstand das Risiko für die Mitglieder als zu hoch, zumal aktuell keine Wahlen oder sonstige dringende Abstimmungen erforderlich sind.

Der Zug wird im kommenden Frühjahr wegen der Pandemie wohl leider nicht durchgeführt werden dürfen.  Sobald sich die Situation im kommenden Jahr nachhaltig verbessern sollte wird die Generalversammlung durchgeführt.

Teile jetzt diesen Beitrag - Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar