• Beitrags-Autor:
Porzer Fussballticker *** Ausgabe No. 28 *** 03. Juni 2019

Inhaltsverzeichnis

 

 

 

 

18 19 logo 1024x591

Der Spieltag wird präsentiert von:

Hausmeisterservice
Robert Gebhard


 

28. Spieltag, 02. Juni 2019

 

05 This situation

 

 

00003379

 …. 1 : 9 …. 

00003372

 

 1:9-Debakel! Champion BW Köln bereitet Prometheus Porz ein fürchterliches Waterloo – Niederlagenserie trübt ein wenig die gute Saisonleistung!

Bereits in der Woche 2:5-Schlappe im Nachholspiel vs. SV Deutz 05 II – Trovato-Elf stürzt ab auf Rang 6 – Nächste Woche Gast bei der DSK Köln!match20reports

smilie verärgert55

Bei den Porzer Griechen des GSV Prometheus Porz ist die Luft nun total raus. Nach der 2:5-Niederlage im Nachholspiel gegen den SV Deutz 05 II kassierte die Mannschaft von Salva Trovato gestern eine fürchterliche 1:9-Heimniederlage gegen den frischgebackenen Meister Blau-Weiß Köln. Die Blau-Weißen schafften damit den Durchmarsch und macht nach dem letztjährigen Aufstieg in die A-Klasse in diesem Jahr gleich den Aufstieg in die Bezirksliga klar. Prometheus ist durch die vierte Niederlage in Folge auf den sechsten Tabellenplatz abgerutscht, womit sich jetzt auch tabellarisch ein wenig Ernüchterung einstellt.

Salvatore Travato

“… Wir waren heute nicht anwesend …”

(GSV-Coach Salva Trovato)

Gegen die Blau-Weißen lag die Trovato-Elf bereits nach 45 Minuten mit 0:3 zurück. Auch im zweiten Durchgang blieb der Meister am Drücker und schraubte die Niederlage der Porzer am Ende mit 1:9 zu einem Debakel. In den letzten beiden Meisterschaftsspielen spielt die Equipe am kommenden Wochenende bei der DSK Köln, bevor am letzten Spieltag dann der Absteiger TuS Stammheim seine Visitenkarte bei den Porzer Griechen abgibt. Der GSV sollte zumindest alles daran setzen, wenigstens am Ende der Saison noch in den TOP 5 zu landen.


   ________________________________________________________________________

13226731 735140599962491 3518911134447527628 n

Abpfiff LOGO

Kurzkommentar Prometheus-Trainer Salva Trovato:

– Kein Kommentar –

mannschaftsaufstellung

So spielte der GSV Prometheus Porz: 

Adem Uygur, Kubilay Türkoglu, Yasin Demir, Erdem Uygur, Chafiq Maamoun, Dominic Spitali, Ajdin Alisic, Mohammet Ahmad Derbas (36. Julian Potisk), Enes Celik, Salim Özyilmaz, Nauzad Abd Ali (36. Mike Brenden) – Trainer: Salvatore Trovato

So spielte BW Köln: 

Thomas Liesenberg, Lennart Belke, Benjamin Knaup, Jürgen Hundhausen, Yuya Morioka (67. Lars Bühler), Robin Lichtenberger, Antonino Castro, Simon Mankel, Peter Höh, Sean-Philip Daues (46. Selim Kasapoglu), Philipp Busse (62. Felix Rösen) – Trainer: Jürgen Fuhr

 

match report

Für die Redaktion Porz-Online.de berichtete exclusiv: GSV Prometheus Porz

_____________________________________________________________________________________________________

 


18 19 logo 1024x591

Der Ligaüberblick wird präsentiert von:


28 A Erg
28 A Tab

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Kreisliga Logo

 101 auf ab  

zzz1819Season blk

                                             

maus 6Beim Aufstieg ist klar, dass der Meister der A-Liga direkt in die Bezirksliga aufsteigt. Ansonsten muss wieder der Rechenschieber mit der Quotientenregelung her, um die besten Tabellenzweiten aller 9 Fußballkreise zu ermitteln. Insgesamt wie immer eine verzwickte komplizierte Situation, die sich selbst am letzten Spieltag noch ändern kann. Fakt ist im Augenblick, das nach der derzeitigen Auf- und Absteigskonstellation, neben den 9 Meistern in den verschiedenen Fußballkreisen noch fünf weitere bestplatzierte Tabellenzweite aus allen 9 Fußballkreisen mit hoch können (also insgesamt 14 Aufsteiger aus der KL A in die Bezirksliga). Das jetzt fünf statt der geplanten drei Mannschaften zusätzlich aufsteigen können, hängt mit dem Spielklassenverzicht von TV Herkenrath und TV Inde Hahn zusammen.

Wenn in der Kölner Premier A-League eines sicher ist, dann ist es das: Der 16., 15. und 14. wird in die Premier B-League absteigen, ohne Wenn und Aber.  

 

fussballticker


So sieht die spezielle Tabellenzweiten-Situation der Premier A-Leagues aller 9 Fußballkreise aktuell aus:

 

28 A Zweiter

 

 

 

So sieht es aktuell in der Premier A-League aus (Stand: 03.06.2019):

AUF up 97614 960 720Aktuell ist Blau-Weiß Köln der Meister der Kölner Kreisliga A und steigt in die Bezirksliga auf. Der derzeitige Tabellenzweite Borussia Lindenthal II (Kreis Köln) gehört gem. der Quotientenregelung nicht zu den besten fünf Tabellenzweiten aller 9 Fußballkreise und steigt somit nachträglich nicht auf.

AUF arrows 147745 960 720Aktuell steigen 3 Mannschaften in die Kreisliga B ab.

 

 

 

***************************************************************************************************************************************************

 

 

cover für statistik Unbenannt

BEST GOALGETTER 2018/2019 IN TOWN

Herzlich Willkommen in der Torjäger-Abteilung des Fussballticker Porz-Online. Aufgrund der tollen Erfolge in den vergangenen Jahren haben wir es uns auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, u.a. für den besten Porzer Torschützen 2018/2019 einen Preis in Form des Torjäger-Pokalschuh, einer Urkunde und 100,– EUR für die Mannschaftskasse auszuloben. Und das ist noch nicht alles. So sind weitere Preise in der großen Gewinntrommel (siehe unten). Jungs, da lohnt es sich Sonntag für Sonntag richtig ins Zeug zu legen.

Die letzte Goalgetter-Trophy 2017/18 ging an Jan Hammes vom SV Westhoven-Ensen, der mit sage und schreibe 30 Saisontoren in der Bezirksliga neue Maßstäbe setzte und die beste Quote seit Beginn der Tickeraufzeichnung in 2004 erreichte. Ermittelt wurde die Wertung nach einem bestimmten Quotientenschlüssel, der mehr Gerechtigkeit bei der Bewertung der Torjäger garantierte. Diese Art der Torbewertung der einzelnen Spielklassen hat sich bewährt und wird fortgeführt.

So dürfte jedem klar sein, dass es bspw. in der Bezirksliga schwieriger ist ein Tor zu erzielen, als in der Kreisliga C. Aufgrund aufkommender Anfragen in der Vergangenheit sei noch einmal auf die Regel hingewiesen, dass auch die Treffer mit in die Wertung genommen werden, die ein Spieler für einen Verein in zwei oder mehr Mannschaften erzielt. Das gilt insbesondere für die Torjäger, die bspw. nach einer Verletzungspause oder Formtief erst in der II. Mannschaft Spielpraxis sammeln, ehe sie dann wieder in der I. Mannschaft auf Torejagd gehen.

Der betreffende Spieler wird dann in den Tabellenlisten zwei Mal geführt, ein Mal in der I. Mannschaft, ein Mal in der II. Mannschaft. Zu Saisonende werden dann beide Positionen zu einer Gesamtposition zusammengeführt. Aufgrund der Tatsache das in den vergangenen Jahren nur sehr vereinzelt Berichte und Angaben über Torschützen von Porzer Mannschaften aus der Premier D-League geliefert wurden, wird diese Liga ab 2013/2014 nicht mehr mit in die Wertung genommen. Allerdings werden mit Saisonbeginn wieder Ergebnisse und Tabellen veröffentlicht.

 weber goal1966 AP660730017

Die aktuelle GOALGETTER-Wertung 2018/2019

 Stand: 03.06.2019

Top20

28 zzz goal

 

 ********************************************************

teaserbox 2470795706

exel goalgetter

 

**********************************************************

 

 BEST GOALKEEPER 2018/2019 IN TOWN

Am Ende der laufenden Saison verleiht der Fussballticker der Porz-Online.de dem besten Porzer Torwart einen tollen Preis. Neben einer tollen Urkunde erhält der beste Goalkeeper neben einer Urkunde auch einen Prämienscheck in Höhe von 100,– EUR für die Mannschaftskasse. Also wenn das kein Ansporn für die guten Porzer Keeper im Lande ist. In der letzten Saison ging der Preis an Chris Pluchino vom FC Germania Zündorf. Herzlichen Glückwunsch zur begehrten „Goalkeeper-Trophy 2018“.

Natürlich kann sich auch die glorreiche Abwehr mit dem tollen Preis rühmen, denn was ist schon ein grandioser Keeper mit einer grottenschlechten Defensive. Ihr seht, es lohnt sich in den Matches alles zu geben. Wir sind gespannt, ob Chris in der jetzigen Saison seine „Trophy“ verteidigen kann und es endlich zum Aufstieg reicht. Errechnet werden die Platzierungen einfach mit Gegentore ./. Matches. Sollten von den ausgewiesenen Preisen gleich zwei oder gar drei Preise an die gleiche Mannschaft gehen, so wird automatisch der zweite Preis (und ggf. der dritte) an die Jugendabteilung des Vereins abgegeben.

keeper image 877772 galleryV9 sttj 877772

 

Die aktuelle GOALKEEPER-Wertung 2018/2019

 Stand: 03.06.2019

28 zzz Keeper

 

 

 ********************************************************

cover hall of fameindex

 

exel keeper

 

 

*******************************************************

 

 

BEST GOALGUNNERS 2018/2019 IN TOWN

Am Ende der laufenden Saison verleiht der Fussballticker der Porz-Online.de der torgeilsten Mannschaft einen tollen Preis für die meisten Tore aller Porzer Fußballklubs. Damit soll das belohnt werden, was die eifrigen Zuschauer und Kuttenträger am meisten sehen wollen: TORE, TORE, TORE. Neben einer tollen Urkunde erhält die torgeilste Mannschaft einen Prämienscheck in Höhe von 100,– EUR für die Mannschaftskasse. Natürlich können sich auch die Spieler mit dem tollen Preis rühmen, die den Torkillern den tödlichen Pass zum Tor gegeben haben.

Denn ohne Zuträger und eine starke offensive Mittelfeldreihe verhungert der Sturm wie ein laues Lüftchen. Ihr seht, es lohnt sich in den Matches alles zu geben. Der Titelverteidiger aus dem Vorjahr, der FC Germania Zündorf, will seine errungene “Trophy” in der laufenden Saison unbedingt verteidigen. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs. Errechnet werden die Platzierungen einfach mit Tore ./. Matches. Sollten von den ausgewiesenen Preisen gleich zwei oder gar drei Preise an die gleiche Mannschaft gehen, so wird automatisch der zweite Preis (und ggf. der dritte) an die Jugendabteilung des Vereins abgegeben.

 

weber20 minute nach

 

Die aktuelle GOALGUNNERS-Wertung 2018/2019

 Stand: 03.06.2019

28 zzz Gunner

 

cover hallimages

exel gunner

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Teile jetzt diesen Beitrag - Vielen Dank für Deine Unterstützung!