• Beitrags-Autor:
Porzer Fussballticker *** Ausgabe No. 26 *** 20. Mai 2019

Inhaltsverzeichnis

 

 

kreisliga d

 

Staffel 5 

26. Spieltag, 19. Mai 2019

05 This situation

 

 

18 19

Der Ligaüberblick wird präsentiert von:

26 d5 erg
26 d5 tab



 _______________________________________________________________

 

GOAL 

 

Staffel 2 

 26. Spieltag, 19. Mai 2019

05 This situation

 

18 19

Der Ligaüberblick wird präsentiert von:

 

26 d2 erg

 

26 d2 tab

 

 

Kreisliga D    108 Fingerzeig rechteHand

 

Die Regularien des Fußballkreises Köln weisen für die Premier D-League in der aktuell geltenden Fall-Konstellation aus, dass neben den 5 Meister in der D-Liga, Staffel 1, 2, 3, 4 und 5 auch alle Tabellenzweiten aller Staffeln, direkt in die Premier C-League aufsteigen (somit insgesamt 10 Aufsteiger).

 

 

______________________________________________________________________________________________________

 

 

23 xxx
18 19 2maxresdefault

23 xxxx

 

Kreisliga A Frauen, Kreis Köln

19. Mai 2019

 

05 This situation

 

  

Casa Espana

…. 6 : 0 ….

spvg wahn grengel

 

6:0-Klatsche! SpVg. Wahn-Grengel musste im spanischen Casa Espana ordentlich Lehrgeld bezahlen!

Torfrau Katharina Telders verhinderte noch größere Schlappe – Coach Strupp trotz Niederlage zufrieden mit Mannschaftsleistung! match20reports

Die Damen der SpVg. Wahn-Grengel mussten am gestrigen Sonntag eine herbe 0:6-Schlappe beim Gastspiel in Casa Espana einstecken. Die Spanierinnen, derzeit auf Rang 3 mit nur vier Zähler Rückstand auf den Vizemeisterplatz, können sich noch berechtigte Hoffnungen auf einen möglichen Aufsteig machen. SpVg-Coach Matthias Strupp musste dann auch nach der Partie neidlos die Überlegenheit der Südländerinnen anerkennen:

Casa Espana ist bisher die beste Mannschaft, gegen die wir gespielt haben. Sie präsentieren für mich den besten Liga-Fußball“, waren klare Worte und ein Kompliment an den Gegner. Und für die SpVg. lief es gleich zu Beginn nicht gut. Mit einem Doppelschlag gingen die Gastgeber schnell mit 2:0 in Führung und gerieten so schnell auf die Verliererstraße. Nach und nach kam man zwar etwas besser in die Partie, doch es reichte lediglich zu einem Alutreffer nach einer Standardsituation.

nophoto

“… Trotz der hohen Niederlage bin ich sehr zufrieden …”

(SpVg-Trainer Matthias Strupp) 

 

Casa aber blieb das dominante Team und hatte selbst drei Alutreffer zu verzeichnen bzw. scheiterten an der gut aufgelegten SpVg-Torfrau Katharina Telders. Auch im zweiten Abschnitt setzte der Aufstiegsanwärter da an, wo er vor der Pause aufgehört hatte. So waren weitere Gegentreffer die logische Folge. Am Ende hieß es dann 6:0 für Casa, wo es am verdienten Erfolg keinen Zweifel gab.

 

  _________________________________________________________

 

13226731 735140599962491 3518911134447527628 n

Abpfiff LOGO

Kurzkommentar SpVg-Trainer Matthias Strupp:

“Ich bin trotz der hohen Niederlage mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden. Wir sind einfach noch nicht so weit gegen solche
Gegner mitzuspielen bzw. zu bestehen. Aber ich sehe uns auf einem guten Weg. Man hat uns jetzt auf dem Schirm, wobei man erwähnen muss, dass es unsere erste Saison ist und wir sicher noch einiges an Erfahrung mitnehmen müssen. Ich freue mich auf die gemeinsame Zukunft.”

 

  

 

 

26 ddddd erg

26 dddddtab

match report

Für die Redaktion Porz-Online.de berichtete exclusiv: SpVg. Wahn-Grengel 

 


 

   ____________________________________________________________________________________________

www.Porz-Online.de Aktuelle Fußball-Berichterstattung aller Porzer Fußballvereine

Redaktion Porz-Online.de -Fußballticker- e-Mail: Redaktion@werner-kilian.de oder Fussballticker@gmx.de oder Fussball@porz-online.de

Verantwortlich i.S.d. Redaktion: Werner Kilian

________________________________________________

 



Teile jetzt diesen Beitrag - Vielen Dank für Deine Unterstützung!