Nach tödlichem Unfall auf Alte Kölner Straße:

  • Beitrags-Kategorie:Panorama

spdSchnelle Erhöhung der Verkehrssicherheit vereinbart!

Nach dem schrecklichen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für einen Fahrradfahrer auf der Alte Kölner Straße im Stadtteil Grengel am vergangenen Samstag, sah die SPD im Porzer Südosten dringenden Handlungsbedarf, um die Verkehrssicherheit auf dieser Trasse durch die Wahner Heide möglichst schnell zu verbessern.

Deshalb hatte das Ratsmitglied Christian Joisten die Initiative ergriffen und zu einem kurzfristigen Ortstermin mit der Verkehrsunfallkommission der Stadt Köln am heutigen Tage eigeladen. Neben den Vertretern des Amtes für Straßen und Verkehrstechnik sowie der Kölner Polizei nahm auch der für den Grengel zuständige Bezirksvertreter Ulf Florian sowie der Sprecher der ADFC-Stadtteilgruppe Porz, Wolfgang Kubasiak, an diesem Termin teil.

(mehr …)

Weiterlesen Nach tödlichem Unfall auf Alte Kölner Straße:

Antrag zur Ost-West-U-Bahn von der Tagesordnung genommen

  • Beitrags-Kategorie:Panorama

spdCDU und Grüne verhindern Diskussion zu schnellerer Taktung der Linie 7

Mit großen Hoffnungen war die SPD-Fraktion in die letzte Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 28. März 2017 gegangen.

Dort hatte sie einen Antrag zur Realisierung der Ost-West-U-Bahn eingebracht. Dazu hatte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Lutz Tempel erklärt: „Optimal wäre die unterirdische Führung schon ab dem Bahnhof Deutz/Messe für die Linien 1 und 9 unter dem Rhein und für die Linie 7 über die bestehende Strecke.“ Und genau dies hatte die Sozialdemokraten als Beschlussvorschlag formuliert.

(mehr …)

Weiterlesen Antrag zur Ost-West-U-Bahn von der Tagesordnung genommen

Dringlichkeitsantrag der SPD nicht zugelassen

  • Beitrags-Kategorie:Panorama

spdCDU sieht keine Dringlichkeit für Verkehrslösungen in Porz

Das Thema Verkehr stand erneut auf der Tagesordnung der Bezirksvertretung. Die SPD-Fraktion brachte hierzu einen Dringlichkeitsantrag ein, da die Plangenehmigung zum Ausbau der A59 zum Jahresende ansteht. „Seit April letzten Jahres schieben CDU und Grüne alle Beschlüsse zum Verkehr. Aber das Fenster der Gelegenheit schließt sich bald für immer. Denn das Land wird sich nur dann mit der Frage beschäftigen, ob eine zusätzliche oder geänderte Anschlussstelle möglich ist, wenn die Stadt Köln hierzu endlich einen Vorschlag vorlegt“, erläutert der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Simon Bujanowski.

(mehr …)

Weiterlesen Dringlichkeitsantrag der SPD nicht zugelassen

Jugend-Sitzung der BV auf die lange Bank geschoben

  • Beitrags-Kategorie:Panorama

spdGrün-schwarz sieht keinen Bedarf

Neben anderen Anträgen der SPD hat grün-schwarz in der Bezirksvertretung Porz in der letzten Sitzung auch die Idee einer Jugend-BV-Sitzung gestoppt. Die SPD hatte vorgeschlagen, einmal jährlich eine Sitzung abzuhalten, die sich nur mit Themen der Jugend beschäftigt und zum großen Teil von Jugendlichen und Schulen vorbereitet werden sollte. Dr. Simon Bujanowski, SPD-Vorsitzender in der Bezirksvertretung Porz, erläutert die Ziele einer solchen Sitzung: „Es geht darum, sowohl junge Menschen für Politik zu interessieren als auch ihre Ansichten und Interessen besser in die Meinungsfindung einzubeziehen. Wir möchten darüber hinaus die Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch als aktive Teilnehmer und Gestalter von Demokratie stärken.“

(mehr …)

Weiterlesen Jugend-Sitzung der BV auf die lange Bank geschoben