• Beitrags-Autor:

IHK Köln: Nachtflugregelung erhalten

Mit der Entscheidung der Lufthansa, ihre neue internationale Wings-Flotte am Standort Köln zu stationieren, sei der Erhalt der aktuellen Nachtflugregelung noch wichtiger geworden, so die IHK Köln.

Die Lufthansa stärke den Flughafen Köln/Bonn und damit den gesamten Wirtschaftsstandort Köln. Der Flughafen Köln/Bonn, so Dr. Ulrich Soénius, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer, habe eine hohe Bedeutung als Arbeitgeber und Impulsgeber: „Wir freuen uns über diesen Entwicklungsschritt, den der Flughafen mit der Stationierung der Flotte macht,“ so Dr. Ulrich Soénius weiter. „Durch diese Entscheidung geht der Standort Köln gestärkt in den internationalen Wettbewerb und wird noch mehr Beachtung im internationalen Vergleich finden.

Daraus können sich neue Geschäfts- und Entwicklungschancen für das gesamte Rheinland ergeben, die es zu nutzen gilt. Der Flughafen hat sich mit der Strategie zur Ansiedlung von Low-Cost-Carriern und als europäischer Fracht-Hub zukunftsweisend aufgestellt. Umso wichtiger ist jedoch auch der Erhalt der gültigen Nachtflugregelung für den Standort.“

 

Teile jetzt diesen Beitrag - Vielen Dank für Deine Unterstützung!